Suche

HUB HUB, Warszawa, Polen

HUB HUB, Warszawa, Polen

HubHub ist eine Initiative der internationalen Entwicklungsfirma HB Reavis. Es ist eine Kombination aus einem reichhaltigen Programm an Bildungsveranstaltungen und einem komfortablen Coworking Space der von Origameo und Magdalena Drygalak entworfen wurde.

Der zweistöckige Coworking Space umfasst 2750 m2 im Gebäude Nowogrodzka Square in al. Jerozolimskie 93 in Warschau. Im modernen Büro mit einem offenen und inspirierenden Raum gibt es 350 Arbeitsplätze. Dies sind sowohl private Zimmer als auch Gemeinschaftsschreibtische. Dies ist der zweite Platz dieser Art in Polen. Weitere Büros befinden sich in Bratislava, Prag, Budapest und London.

Die einzigartigen Innenräume, entworfen von der Architektin Magdalena Drygalak, überraschen mit der Originalität der Formen und Farben. Es wurden auch moderne intelligente Beleuchtungssysteme darin eingesetzt. Darüber hinaus stehen den Benutzern eine öffentliche Küche, individuelle Staufächer für persönliche Gegenstände, Fahrradstellplätze, zahlreiche Ruhebereiche sowie ein bequemer Konferenzbereich zur Verfügung. Büros mit einem vielfältigen Bereich bieten nicht nur einen Ort für effektives Arbeiten, sondern auch die Möglichkeit, Ideen und konzeptionelle Zusammenarbeit auszutauschen.



"Bei der Schaffung von HubHub Nowogrodzka Square haben wir vor allem die Bedürfnisse unserer Mitglieder berücksichtigt und uns auf die Funktionen konzentriert, die wir im weiteren Verlauf in gutes Design „gekleidet” haben. Das Projekt wurde im Geiste von „activity based work” geschaffen. Unsere Mitglieder können in verschiedenen Räumen arbeiten: von traditionellen Büros über gemütliche Räume bis hin zu ruhiger Arbeit, und sie sind ausgestattet mit Sitzen, die Veränderungen in der Position der Wirbelsäule anregen, oder Tischen für die Arbeit im Stehen. Das gemeinsame Büro ermöglicht auch kurze Pausen, die die Effizienz im Laufe des Tages erhöhen. Zu diesem Zweck können unsere Mieter ein Spielzimmer, eine Bar, einen Raum für kurze Nickerchen oder eine Bibliothek nutzen, in der Sie sich entspannen, aber auch auf einer Schaukel wippen können.
Jeder der Räume im HubHub ist mit einer Beleuchtung ausgestattet, die bestimmte Funktionen unterstützt und gleichzeitig ein wichtiges dekoratives Element darstellt. Intensität und Farbe der Beleuchtung helfen Ihnen, sich zu konzentrieren, zu entspannen oder Zeit zusammen beim Kaffee zu verbringen. Besonders beeindruckend ist die Beleuchtung des Veranstaltungsraums. Die Querausrichtung der Lampen spiegelt das auf dem Teppich angeordnete Muster wider. Sie schafft eine kohärente und einzigartige Komposition. Die Möglichkeit, die gesamte Installation zu dimmen, gibt den Benutzern Flexibilität und ermöglicht es ihnen, die Lichtintensität an das Flair der Veranstaltung anzupassen."



Bartosz Chmiel
Brand & Marketing Manager, HubHub


"Moderne Beleuchtung zeichnet sich nicht nur durch hervorragende technische Parameter, sondern auch durch hohen Bedienkomfort aus. Die Schaffung einer attraktiven Bürofläche erfordert oft einen nicht standardmäßigen Ansatz, vor allem in offenen Räumen, der viele Versorgungszonen und verschiedene Anforderungen verbindet. Dank der Entwicklung der LED-Technologie verfügen wir über die Werkzeuge, um benutzerfreundliche Lösungen und ihre Umgebung und ihr Umfeld zu schaffen. Eine breite Produktpalette ermöglicht es, den Räumen ihren eigenen Charakter zu verleihen und dabei die Kohärenz des gesamten Interieurs zu wahren. Trotz der Herausforderungen der modernen Architektur ermöglicht es ein professioneller Ansatz im Designprozess, innovative Lösungen zu schaffen, die auf dem Markt hervorstechen."



Michał Jedut
Senior Designer, LUG Light Factory



2 PREIS
BESTE LICHTINVESTITION 2019


"
Wettbewerb des Polnischen Verbands der Beleuchtungsindustrie
2. Preis in der Kategorie INNENBELEUCHTUNG für Hub Hub Nowogrodzka Square.


"Die Kommission schätzte die durchdachte Auswahl und Nutzung von Leuchten im Hinblick auf die Funktionalität und Ästhetik der Räume in einem modernen Bürogebäude. Die Form der Leuchten und der Lichteffekt verleihen dem Interieur trotz seines industriellen Charakters eine freundliche Arbeitsatmosphäre."



Krzysztof Nowakowski,
Warschauer Entwicklungsplanungsbüro
Vorsitzender der Jury