suchen

LUG Light Factory

Das beste Beleuchtungsprojekt

07 Januar 2016

1st Preis für die Metro in Warschau im Wettbewerb für das beste Beleuchtungsprojekt

Der Zentralabschnitt der zweiten Metrolinie in Warschau, beleuchtet durch die Firma LUG Light, erhielt den I. Preis im Wettbewerb für das Beste Beleuchtungsprojekt unter der Schirmherrschaft des Polnischen Verbands der Beleuchtungsindustrie (PZPO).

Die Jury hat das Projekt der Firma LUG Light Factory für den Einsatz der besten Beleuchtungslösungen ausgezeichnet, die als Vorbild für die Anderen dienen können. Dies ist ein weiteres infrastrukturelles Großprojekt der Firma LUG, der durch den PZPO preisgekrönt wurde. Im vorigen Jahr hat die Jury das Integrierte Verkehrszentrum Posen ausgezeichnet, worüber wir (hier berichten). Die feierliche Preisverleihung an die Sieger des Wettbewerbs findet am 27. Januar 2016 während der Licht-Messe 2016 in Warschau statt.

Die ersten Baupläne für die Metro in Warschau entstanden bereits 1927, die erste Linie wurde aber erst 1995 in Betrieb genommen. Heute gibt es 21 Stationen entlang der 23 km langen ersten Metrolinie, die jährlich insgesamt ca. 150 Mio. Fahrgäste bedient. Im Jahr 2010 hat die Warschauer Stadtverwaltung die Einleitung der Bauarbeiten an der zweiten Metrolinie angekündigt, die langfristig 27 Stationen auf der Strecke von 31 km haben sollte.

Der Zentralabschnitt der zweiten Metrolinie in Warschau wurde im März 2015 in Betrieb genommen. Er ist ca. 6 km lang und hat 7 Stationen. Die Bauarbeiten wurden durch ein Konsortium von drei Unternehmen (italienisch, türkisch und polnisch) ausgeführt. Das Bauvorhaben war mehr als 1 Mld. Euro wert. Die funktionierenden Stationen der zweiten Metrolinie liegen 13-23 Meter tief. Am Zentralabschnitt wurden 463 000 m³ Beton i 48 000 Tonnen Stahl verbaut. Auf der Strecke von 600 Meter verläuft der Zentralabschnitt in einem Tunnel unter der Weichsel. Die Fahrgäste der zweiten Metrolinie werden mit 20 Siemens-Inspiro-Zügen befördert.

Die Firma LUG Light Factory wurde für die Entwicklung des Beleuchtungsplans und Lieferung der Leuchten für den Zentralabschnitt der zweiten Metrolinie gewählt. Ein Designer-Team des Warschauer LUG-Büros unterstützte das Projekt bei seiner Umsetzung und entwickelte Vorgaben für customisierte Leuchten, die für den Bedarf der Metro zielgerichtet hergestellt wurden.

Das Hauptziel des Beleuchtungsprojekts war die Lieferung einer hochwertigen energieeffizienten Beleuchtung, die den Fahrgästen einen angemessenen Sicherheits- und Komfortgrad gewährleistet. Zugleich sollte das Design der gelieferten Leuchten die Erhaltung einer einheitlichen architektonischen Komposition der Anlage ermöglichen. Um das Ziel zu erreichen, hat die Firma LUG eine neue Leuchtenserie MALLARD entwickelt.

 

MALLARD GLASS IP65 ist eine Leuchte für LED-Leuchtmittel. Das Gehäuse ist aus weiß beschichteten Stahlblech, die Abdeckung aus gehärtetem Glas hergestellt. Die Leistung der Leuchte ist 48 W. Der Lichtstrom beträgt 4500 lm, die Farbtemperatur 4000 K, CRI>80. Die Abmessungen betragen 1945x112x60mm

MALLARD OPAL ist eine Leuchte für Leuchtstoffröhre. Das Gehäuse der Leuchte ist aus weiß beschichteten Stahlblech hergestellt. Die Leistung der Leuchte beträgt 70W, die Abmessungen sind 1500x120x90mm.

Sonstige Leuchten zur Beleuchtung des Zentralabschnitts der zweiten Metrolinie in Warschau:


GROUNDLINE MAT LED ist eine dekorative architektonische Leuchte mit hochwertigen LED. Das Gehäuse ist aus säurebeständigem Stahl mit Wasser- und Staubbeständigkeit von IP67, Stoßfestigkeit von IK10.

AVALON ist eine dekorative Einbauleuchte für die Downlight mit Metallhalogen- oder Leuchtstoff-Lichtquelle. Eine Variante mit LED ist auch im Angebot. Das Gehäuse beweist die Wasserbeständigkeit und Vibrationsfestigkeit von IP65. Eine Notvariante ist erhältlich.

LUGSTAR PREMIUM LED ist eine Einbauleuchte für die Downlight mit LED. Das Gehäuse bietet eine hohe Leistung von mehr als 89 lm/w und CRI von mehr als 80. Eine Notvariante ist erhältlich.

LUG Light Factory ist einer der führenden europäischen Hersteller der Leuchten. Das Unternehmen ist auf dem Markt der professionellen Beleuchtung tätig und spezialisiert sich auf die Produktion der industriellen und dekorativen Leuchten für Innen- und Außenbeleuchtung der öffentlichen Gebäude, Industrie- und architektonischen Anlagen.