suchen

LUG Light Factory

Bau der LUG-Fabrik in Argentinien steht kurz vor dem Abschluss

04 Oktober 2017

Delegation der Holdinggesellschaft LUG S.A. besucht Posadas, wo gegenwärtig die LUG Argentina-Fabrik gebaut wird

Die Vertreter der Holdinggesellschaft LUG S.A. haben am Montag, den 2. Oktober den argentinischen Industriepark Parque Industrial S.A.P.E.M. besucht, wo demnächst der neue Produktionsbetrieb der LUG Argentina, einer Gesellschaft der Holding LUG S.A, fertiggestellt wird.

An dem Treffen auf der Baustelle der Fabrik haben u.a. teilgenommen: Hugo Passalacqua, Gouverneur der Provinz Misiones und Luis Lichowski, Minister für Industrie in der Provinz. Die Holdinggesellschaft LUG S.A. wurde vom Vorstandstandvorsitzenden Ryszard Wtorkowski sowie vom stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Mariusz Ejsmont vertreten. Für die Gesellschaft LUG Argentina waren der Geschäftsführer Rogelio Bertone sowie der Generaldirektor Jorge Chamorro Escalona anwesend.

LUG Argentina

Die Investition in Argentinien stellt eine weitere Etappe unserer Expansion nach Lateinamerika dar. Anfang September haben wir für Projekte, die in der argentinischen Provinz Misiones realisiert werden, zwei Tausend Beleuchtungskörper, die in unserem Betrieb in Grünberg hergestellt wurden, geliefert. Weitere Lieferungen in die Region erfolgen bereits für die Fabrik in Argentinien, die im ersten Quartal des kommenden Jahres ihre volle Produktionskapazität erreichen wird. Die Präsenz von LUG wächst damit sowohl in Argentinien als auch auf den anderen Märkten der Region stetig – erklärte der Vorstandsvorsitzender von LUG S.A., Ryszard Wtorkowski.

Im neuen Betrieb, der eine Fläche von nahezu 1600 Quadratmeter einnimmt, werden einige Dutzend Menschen Beschäftigung finden. In der Fabrik werden moderne LED-Beleuchtungskörper produziert. Diese Produkte sind insbesondere als Beleuchtungssysteme für den städtischen Raum, wie Straßen, Parkanlagen, Parkplätze und öffentliche Gebäude vorgesehen.

Die Gesellschaft LUG Argentina, die zum Konzern LUG S.A. gehört, wird jedoch nicht nur Beleuchtungskörper herstellen und montieren. Im Rahmen unserer unternehmerischen Tätigkeit in Argentinien werden wir auch in Bezug auf moderne Beleuchtungslösungen beraten und uns in Projekten zur effizienten Nutzung von Energie in der gesamten Republik Argentinien engagieren - fügt Ryszard Wtorkowski hinzu.

SIEHE NEUE
PRODUKTE 2018

×